Methode

Ernährungsberatung nach chinesischer Medizin

Mögen deine Nahrungsmittel Medizin sein, möge deine Medizin dein Nahrungsmittel sein.

Die Ernährung ist in der CM der wichtigste Baustein für die Erhaltung der Gesundheit und zum Entgegenwirken von Krankheiten. Die CM passt die Ernährung dem Rhythmus von Tageszeit und Jahreszeit an. Auch den Lebensphasen wird die Ernährung angepasst – es gibt Unterschiede für Kinder, Schwangere und ältere Menschen. Die Art der Essenszubereitung wird bewusst gewählt. Die chinesische Ernährungslehre geht davon aus, dass die optimalen Lebensmittel auch in der Region wachsen, wo jeder Mensch lebt. Sie brauchen also nicht im China-Supermarkt einkaufen. Die Ernährung ist ganzheitlich, es werden Gemüse, Früchte, Getreide, Gewürze, Eier, Milchprodukte, Fleisch und Fisch einbezogen. Stark industriell verarbeitete Lebensmittel und Tiefkühlkost sollten keine Verwendung finden. Sie erhalten, wenn es erforderlich ist, von Ihrer Therapeutin einen individuell erstellten Ernährungsplan mit zahlreichen Rezepten.

Allgemeine Ernährungsempfehlung nach TCM

  • Verwenden Sie qualitativ hochwertige Nahrungsmittel.
  • Stellen Sie Ihren Speiseplan in Anlehnung an die Früchte der Jahreszeit und dem aktuellen Angebot des Marktes zusammen.
  • Essen Sie in angenehmer und entspannter Atmosphäre.
  • Haben Sie Freude am Essen.
  • Essen Sie weder zu heiß, noch zu kalt.
  • Essen Sie weder zu viel, noch zu wenig.
  • Essen Sie ausgewogen und abwechslungsreich, von allen Geschmacksrichtungen etwas.
  • Nehmen Sie sich Zeit beim Essen, gut kauen (1 Bissen 10-15-mal).
  • Trinken Sie während des Essens wenige Flüssigkeiten, sonst wird das „Verdauungsfeuer geschwächt.
  • Essen Sie regelmäßig (3-5-mal am Tag).
  • Trinken Sie mindestens 1,5 l an Flüssigkeit täglich.
  • „Essen Sie am Morgen wie ein Kaiser, am Mittag wie ein König und am Abend wie ein Bettelmann.“

Ernährung

Vorbeugen durch richtige Ernährung ist die beste Therapie. In der chinesischen Ernährungslehre werden alle Nahrungsmittel nach ihren Eigenschaften, wie die Geschmacksrichtung, das Temperaturverhalten und der Organbezug eingeordnet.
In der Beratung werden die Nahrungsmittel individuell für ihre Konstitution zugeordnet und Sie wissen dann, welche Nahrungsmittel Sie bevorzugt essen sollten Eine für Sie individuell zusammengestellte Rezeptsammlung erleichtert Ihnen Ernährungsumstellung.

 

Rezeptvorschläge für den Alltag

Ein Frühstücksrezept

Mais Polenta mit warmen Pflaumen

1 Tasse Mais Polenta
mit 2 Tassen Wasser einer Prise Salz
aufkochen und unter Restwärme 10 min ziehen lassen.
4 reife Bio-Pflaumen
oder Bio-Pflaumen aus dem Glas erwärmen.
Polenta und Pflaumen in eine Schüssel geben.
Optional etwas Zimt darüber streuen.

 

Mittagessen aus dem Glas

Nehmen Sie ein größeres Schraubglas

75 g Couscous (ungekocht) nach Anweisung zubereiten

1 Handvoll in Streifen geschnittener Salat
1 Handvoll Salatgurke (in Würfel geschnitten)
1 Handvoll Zucchiniwürfel
etwas Feta-Käse
1 Tomate gewürfelt
1 EL fein geschnittene Schnittlauch oder Petersilie
1 kleine Handvoll gehackte Cashewnüsse
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Schichten Sie die Zutaten mit dem Couscous beginnend nacheinander in das Glas.

2 gehäufte EL fettarmer Joghurt oder saure Sahne
etwas Olivenöl / Pflanzenöl
1 Spritzer Zitrone verrühren und über den Couscous geben.

Variante: Würfeln Sie Gemüse nach Ihrem Geschmack, dünsten es etwas in der Pfanne an und geben es Schichtweise auf den Couscous.
Sie können auch Bulgur, Quinoa oder Hirse verwenden.

Trinken Sie idealer Weise etwas Warmes dazu, Tee, Brühe oder einfach heißes Wasser.

Zur Pflege Ihrer Mitte gehört auch ein emotionales Gleichgewicht. Der Stress des Alltags mit seinem Ärger, Anspannung, Überlastung usw. „erhitzt“ den Organismus. Dieser Zustand muss mit angemessenem Verhalten wie Ruhe und Entspannung wieder ausgeglichen, harmonisiert bzw. „gekühlt“ werden. Zuviel denken, grübeln, sich Sorgen etc. schwächt ebenso die Mitte.

Sie haben Fragen oder möchten einen Termin vereinbaren?

Schreiben Sie mir gern eine E-Mail über dieses Kontaktformular
oder an diese E-Mail-Adresse: praxis@tetling.de

10 + 1 =

Meine Kontaktdaten auf einen Blick

Kontakt

Melden Sie sich gern bei Fragen oder Terminvereinbarungen.

Tel. 0231 / 5312314

E-Mail: praxis@tetling.de

Adresse

PRAXIS für Traditionelle Chinesische Medizin
CHRISTIANE TETLING
Wambeler Hellweg 110
44143 Dortmund

Öffnungszeiten

Sprechzeiten nur nach Vereinbarung:
Bitte vereinbaren Sie
telefonisch oder per
E-Mail einen Termin